Leitbild

  • Im Mittelpunkt unserer Arbeit stehen unsere Patienten. Wir legen Wert auf Krankheitsprävention, Diagnostik auf dem Stand der Zeit, Beratung und Therapie nach aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen. Ein offener gleichberechtigter Austausch mit unseren Patienten ist hierfür hilfreich.
  • Die Mitarbeiterinnen der Praxis sind seit Jahrzehnten im Betrieb fest eingebunden. Stetige Fort- und Weiterbildungen in Medizin und Pflege sowie langjährige Berufs- und Lebenserfahrungen garantieren ein Maximum an Kompetenz und Professionalität im Umgang mit unseren Patienten und Angehörigen.
  • Kritik und Verbesserungsvorschläge nehmen wir an und diskutieren diese ebenso kritisch wie medizinische Standards und Neuerungen in regelmäßigen Teamsitzungen. Sie sind Teil der Praxisentwicklung um auch in Zukunft moderne Medizin auf der Höhe der Zeit im Rahmensystem der gKV u pKV anbieten zu können.

Arzt sein bedeutet für uns:

  • Wir arbeiten mit dem Patienten in allen Belangen seiner Gesundheit. Das breiteste Spektrum bietet hier die Allgemeinmedizin.
  • Als Arzt bin ich auch Wissenschaftler. In meiner praktischen Doktorarbeit habe ich mich z.B. über Jahre im Labor mit Grundlagenforschung in der Resistenzentwicklung und Fitness von HIV beschäftigt.
  • Wir können mit Freude arbeiten, weil der Mensch im Mittelpunkt steht.
  • Als Mitglied der BEXMED konnte ich als Doctor in Mountain Medicine alpinmedizinische und reisemedizinische Erfahrung im Hochgebirge sammeln.

Mein ärztlicher Werdegang:

  • Approbation 13.11.2006 Regierung von Unterfranken Peterplatz 9 97070 Würzburg
  • Dissertation magna cum laude (Der Einfluss von Polymorphismen in der HIV-1 Protease auf die Resistenzentwicklung)
  • Allgemein- und Unfallchirurgie an der Sana Klinik Pegnitz
  • Innere Medizin und Intensivmedizin an der Klinik Dr. Müller München
  • Gastroenterologie und Diabetologie und Endokrinologie am der Rot Kreuz Krankenhaus München
  • Allgemeinmedizin in der Praxis Dr. Grassl München
  • Allgemeinmedizin in der Praxis Dr. Walter Ebermannstadt
  • Friedrich Alexander Universität Erlangen-Nbg: FA für Allgemeinmedizin

Fortbildungen:

  • Weiterbildung in DMP Asthma/COPD, DMP D.m. 1 und 2, Hautkrebsscreening für Hausärzte, Pädiatrie in der Allgemeinarztpraxis, Leichenschaukurs (2013)
  • Balint Gruppe und Psychosomatische Grundversorgung mit Verbale Intervention (2012)
  • Wöchentliche Weiterbildungen der Inneren Medizin zu aktuellen Leitlinien (2011-2012)
  • Monatliche Fortbildung Gastroskopie / Koloskopie der Dr. Müller Klink (2009-2011)
  • Monatliche Fortbildung Sonographie / Echokardiographie der Dr. Müller Klink (2009-2011)
  • Fortbildung zu „Leitlinien der Inneren Medizin“ in der Dr. Müller Klinik (2010-2011)
  • Fortbildung „Aktuelle Diabetologie“ (2011)
  • Fortbildung „Aktuelle Endokrinologie“ (2011)
  • Erlangung der „Fachkunde im Strahlenschutz für Notfalldiagnostik“ (2008)
  • PCI-Live Kongress München (2009-2010)
  • Fachkundenachweis „Rettungsdienst“ (2009)
  • Mitglied der BEXMED und „Diploma for Mountain Medicine“ (2011)
  • Grundkurs Sonographie des Abdomens (2008)
  • Erlanger Notfallmedizinische Tage (2007)
  • Monatliche Infektiologische Fortbildungen (Institut für klinische und Molekulare Virologie/
  • Institut für Mikrobiologie und Hygiene der Universität Erlangen) (2005-2010)
  • Mitarbeit im „Arbeitskreis Schmerztherapie“ der Sana-Klinik Pegnitz (2008-2009)
  • Mitarbeit im Rahmen der Zertifizierung der Sana-Klinik Pegnitz (2008)
  • Diverse Chirurgische Fortbildungen (AO-Kurs, Dekubitus und V.A.C-Therapie, u.a.)
  • Bayerische Landesärztekammer Mühlbaurstr 16 81677 München: Fachkunde Rettungsdienst (Notarzt) (2014)
  • Psychosomatische Grundversorgung (2008)
  • Fachkunde im Strahlenschutz (Notfalldiagno (2007)stik bei Erwachsenen und Kindern)
  • Fortbildung V.A.C. © Therapien (2005)
Gemeinschaftspraxis Dr. med. Wolfgang Ruhland und Petra Campbell · Allgemeinarzt · Internistin · Hauptstraße 38, 91320 Ebermannstadt
Impressum
· Datenschutzerklärung